1. anhalten

1.1 Ort / Zeit wählen

Als erstes mache dir einmal Gedanken über deinen Tages- und Wochenaktivitäten. Nimm dir einen Bogen Papier und mache dir eine Wochentabelle mit den Stunden der einzelnen Tage. Notire darin alle deine Tagesaktivitäten. (Mahlzeiten, Arbeitszeit, Sport, Hobby XY, PC-Game, Freundin-Treffen, Tagesschau, Abend mit Freunden …)

Deine Mahlzeiten haben einen festen Platz im Tagesablauf. Wenn du wirklich Zeit mit Gott verbringen möchtest, solltest du dafür auch fixe Zeiten einplanen in deiner Tages- und Wochenplanung

Check

1. Wei sieht mein Tages- / Wochen-Terminplan aus?

2. Wo finde ich regelmässig Zeit zum anhalten?

3. Reserviere dir diese Termine!

1.2 Zeit mit Gott ausprobieren

 

anhalten + hinsetzen – gewählten Ort aufsuchen

Pack dir deine Bibel!

entdecken – lesen, fragen, hören und antworten

mich stärken – notieren was Gott mir gesagt hat

Schreibe dir auf, was du für dich herausgefunden hast. Wie und wo kannst du anhalten. Wann und wo ist dein Platz mit Gott?

 

weiter gehen – Gott danken, beten und tun

In deiner nächsten Zeit mit Gott schauen wir an, was es bedeutet, sich bewusst mit Gott zusammensetzen und probieren das praktisch.

Inhalt Lektion