1 anhalten

1.2 Zeit mit Gott ausprobieren

anhalten + hinsetzen – gewählten Ort aufsuchen

begegnen – Gott ansprechen, beten

entdecken – lesen, fragen, hören und antworten

Markus 1, Verse 29-39

Jesus heilt viele Menschen

29 Nachdem Jesus und seine Jünger die Synagoge verlassen hatten, gingen sie zum Haus von Simon und Andreas; auch Jakobus und Johannes kamen mit.

30 Simons Schwiegermutter war krank und lag mit hohem Fieber im Bett. Sofort erzählten sie Jesus von ihr. 31 Er trat an ihr Bett, nahm ihre Hand und half ihr, sich aufzusetzen. Da verschwand das Fieber, und sie stand auf und machte ihnen etwas zu essen.

32 Am Abend nach Sonnenuntergang brachte man alle Kranken und von Dämonen besessenen Menschen zu Jesus. 33 Vor dem Haus versammelte sich eine große Menschenmenge, Leute aus ganz Kapernaum waren gekommen. 34 Jesus heilte viele Menschen, die an den verschiedensten Krankheiten litten, und befahl vielen Dämonen, ihre Opfer zu verlassen. Den Dämonen verbot er zu sprechen, denn sie wussten, wer er war.

Jesus predigt in Galiläa

35 Ganz früh, es war noch Nacht, ging Jesus allein an einen einsamen Ort, um zu beten.

36 Später suchten ihn Simon und die anderen. 37 Als sie ihn gefunden hatten, sagten sie zu ihm: »Alle fragen nach dir.« 38 Doch er entgegnete: »Wir müssen auch in die anderen Städte gehen, damit ich auch dort predige; denn dazu bin ich gekommen.«

39 Und so zog er durch das ganze Gebiet von Galiläa, predigte in den Synagogen und trieb bei vielen Menschen Dämonen aus.

Neues Leben. Die Bibel © 2002 und 2006 SCM-Verlag GmbH & Co. KG, Witten

Fragen zum Text

Lese den Bibeltext einmal am Stück durch. Dadurch erhälst du einen Überblick. Um den Text vertieft zu studieren, überlege dir Fragen zum Inhalt.
Die nachfolgenden Fragen geben dir eine Idee, wie diese konkret gestellt werden können.

Tipp: mache dir Notizen zu den Fragen. Ein kleines Ringbuch hat sich sehr bewährt. Notiere dir das Datum und was du für dich entdeckt hast.
Abschliessend fasst du deine Entdeckung zusammen und bespricht diese mit Gott im Gebet.